​*** Bis Sonntag (25.06.2017) sparen Sie 15% auf Ihren gesamten Einkauf (Mindestbestellwert 20€)*** CODE: WBH2017 ***
  

Hilfe & Support

Login-Probleme?

Hin und wieder kann es vorkommen, daß Sie sich nicht in Ihrem Kundenkonto einloggen können, oder es Probleme mit Ihrem Warenkorb oder Bestellabschluß gibt. Entsprechenden Kundenmeldungen sind wir mit unserem Support-Team nachgegangen, und haben die Ursache identifizieren können. Die liegt im sogenannten "Browser-Cache", einer Art Speicher Ihres Internetprogramms, um später erneut aufgerufene Seiten schneller aufrufen zu können.

Unter gewissen Voraussetzungen kann Ihr Browser aufgrund der zwischengespeicherten Inhalte die erneut aufgerufene Seite nicht korrekt aktualisieren. In diesem Fall - also wenn Sie oben geschilderte Probleme auf webhair.de, oder auch auf anderen Internetseiten bemerken - sollten Sie den Cache Ihres Browsers leeren, die auch als "temporäre Internetdateien" bekannt sind.

Durch das Leeren des Web-Browser-Caches muss der Browser die neuesten Versionen der besuchten Webseiten und Programme laden, womit sich Ihre Probleme auf webhair.de erledigt haben dürften. Sollte es darüberhinaus weitere Probleme geben oder Sie Hilfe brauchen, kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

So leeren Sie den Browser-Cache:

Internet Explorer
  1. Klicken Sie in der Internet Explorer-Menüleiste auf "Extras".
  2. Klicken Sie auf "Internetoptionen".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Allgemein".
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Dateien löschen" im Abschnitt "Temporäre Internetdateien".
  5. Wiederholen Sie die obigen Schritte, wenn weiterhin Probleme auftreten, und starten Sie den Computer neu.
Firefox
  1. Klicken Sie in der Firefox-Menüleiste auf "Bearbeiten".
  2. Klicken Sie im Menü "Bearbeiten" auf "Einstellungen".
  3. Blenden Sie das Menü "Erweitert" ein, indem Sie auf das Plussymbol klicken.
  4. Klicken Sie auf "Cache"
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Cache löschen".
Chrome
  1. Klicken Sie auf das Schraubenschlüsselsymbol in der Symbolleiste des Browsers.
  2. Wählen Sie "Extras".
  3. Wählen Sie "Browserverlauf löschen".
  4. Wählen Sie in dem daraufhin angezeigten Dialogfeld die Kontrollkästchen für die Informationsarten, die Sie entfernen möchten.
  5. Wählen Sie mit dem Menü am oberen Rand die Datenmenge, die Sie löschen möchten. Wählen Sie die Zeit, ab der alles gelöscht werden soll.
  6. Klicken Sie auf "Browserverlauf löschen".
Opera
  1. Klicken Sie in der Opera-Menüleiste auf "Bearbeiten".
  2. Klicken Sie im Menü "Datei" auf "Einstellungen".
  3. Klicken Sie auf "Cache"
  4. Klicken Sie auf OK, um das Menü "Einstellungen" zu schließen.
  5. Umfassende Informationen finden Sie auf der Opera-Support-Seite zum Web-Cache.
Angeschaut